Journal
Kommentare 1

Nickalas Blades: Stahlrahmen Ölgemälde

Von klein an hat sich Nickalas Blades von Kunst und Radfahren inspiriert gefühlt. Diese beiden Leidenschaften hat er nun zum Beruf gemacht und arbeitet als Künstler im amerikanischen Reno, NV.
In der letzten Zeit hat er einige künstlerische Arbeiten alten Stahlrahmen-Rennrädern gewidmet. Sein Stil zeichnet sich durch die detailgetreuen, fotorealistischen Ölgemälde aus.

campagnolo_blue

Ausschnitt aus Nickalas Blades: ‚Classique‘, 2014. Oil on canvas, 26″x36″

colnago_white

Nickalas Blades: ‚Palmarès‘, 2013. Oil on canvas, 16″x20″

Die Faszination für das Fahrrad kommt nicht von ungefähr. Der Onkel von Nickalas ist niemand geringeres als der dreimalige Gewinner der Tour de France Greg LeMond. Im Moment arbeitet er an LeMonds gelbem Cinelli. Für das kommende Jahr sind weitere Kollaborationen mit LeMond geplant. Der ehemalige Radprofi hat sicherlich noch einige weitere Schönheiten in seinem Radkeller.

lemond-cinelli1

lemond-cinelli2

Beitragsbilder: Nickalas Blades

Teilen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on Tumblr
  • Don

    Incredibly realistic – so awesome! Your talent is unbelievable. The Cinelli was Greg’s first race bike, and I can’t wait to see it completed.