Gear Review
Schreibe einen Kommentar

Review: Hiplok DX – das Fahrradschloss zum Anclippen

Hiplok heisst die Marke, die John Abrahams und Ben Smith in 2011 gegründet haben. Die beiden fahhradbegeisterten Produktdesigner haben es sich zum Ziel gesetzt mit innovativen, und qualitativ hochwertigen Fahrradschlössern neue Maßstäbe zu setzen.

Das erste Produkt von Hiplok war das ORIGINAL das erste „tragbare“ Fahrradschloss. So kann man es sich bequem um die Hüfte gurten, so wie es die Fahrradkuriere meist tun.

Wir durften uns die neueste Entwicklung aus dem Hause das Hiplok DX einmal genauer anschauen.

Das Hiplok DX ist ein Bügelschloss, dessen Bügel aus 14 mm gehärtetem Stahl und einer Nylon-Ummantelung bestehen. Damit erreicht das Schloss die höchste Sold-Secure-Sicherheitsbewertung (Gold-Standard). Auch das DX hat ein innovatives Feature. So ist ein Teil des Schließbolzens ein Clip-System. Man kann das DX damit einfach an seine Hose oder einen Rucksack clippen und braucht keine extra Halterung am Rahmen.

Ähnliche kleine praktische Features ziehen sich bei dem Schloss durch. Ein anderes Beispiel ist das Schloss, das hinter einem Gummiverschluss steckt damit es vor Wind und Wetter geschützt ist. Auch der Verschluss an sich geht einfach. Beide Bügelenden werden in den Bolzen gesteckt und verschlossen. Neben den technischen Features wurde auch an die Optik gedacht. Das DX gibt es in zwei Farben. Als ganz schwarze Version oder wie auf den Bildern unten gezeigt etwas auffälliger in Orange.

IMG_3610

Für Tests und weiteren Support in der Produktentwicklung holte sich Hiplok das Berliner Team 8bar ins Boot. Jeder der 8bar-Fahrer konnte die Schlösser im Alltag und im Umfeld von Fixed-Gear-Rennen ausgiebig testen und auf mögliche Produktverbesserungen überprüfen. Das Feedback des Teams kann dann zukünftige Produkte verbessern.

Was sagt das Team 8bar zu den Fahrradschlössern von Hiplok?

„Wir bewundern die Mischung aus Sicherheit, Design und Funktionalität, die hinter den Fahrradschlössern von Hiplok steht. Aus diesem Grund gehören diese, seit der Markteinführung vor einigen Jahren, zum festen Bestandteil unseres Sortiments. Mit den innovativen Schlössern, wie dem robusten DX oder dem ultra-reflektierenden SUPERBRIGHT-Modell, bringt die Marke Hiplok die Zukunft der Fahrradsicherheit voran. Das Team und ich freuen uns sehr darüber Teil der Produktentwicklung zu sein und natürlich auch aktiv an coolen neuen Produkten mitzuarbeiten!“

Hiplok-Locking-8bar

Hiplok DX ist erhältlich für 79,99 € in All Black, Orange und Red, Hiplok DXC für 89,99 € in Grey bei Ihrem lokalen Hiplok Händler und online unter http://hiplok.com/bike-locks/hiplok-dx und http://hiplok.com/bike-locks/hiplok-dxc.

Bildergalerie zum Hiplok DX:

IMG_3611 IMG_3617 IMG_3622 IMG_3631IMG_3638

Hinweis: Das Testexemplar haben wir von der Firma Hiplok zur Verfügung gestellt bekommen. Dieser Artikel beruht jedoch natürlich auf unserer eigenen Meinung.
Teilen: Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePin on PinterestShare on Tumblr