Sponsored Content

Verlosung: Jedermann-Rennen im Rahmen der Deutschland-Tour

Die Deutschland Tour ist zurück! Nach dem Aus im Jahr 2008 an den Folgen diverser Dopingaffären im Radsport findet unsere Landesrundfahrt endlich wieder statt.

Das Profirennen wird über 4 Etappen ausgetragen und am 26. August in Stuttgart enden. Zusätzlich gibt es eine Jedermann-Tour, die ebenfalls am Finaltag stattfindet. Auf 2 verschiedenen Kursen werden 3.500 Hobbysportler erwartet, die sich auf Teilen der abgesperrten Profistrecke messen können.

Die Jedermann-Tour möchten wir euch heute etwas genauer vorstellen und dürfen euch als Bonus auch 3 Startplätze verlosen. Mehr zum Gewinnspiel findet ihr weiter unten im Beitrag.

Die Jedermann-Tour unter dem Motto „Region Stuttgart. Deine Tour.“

Mit der Austragung des Jedermanns feiert Stuttgart eine Premiere, denn noch nie war die Landeshauptstadt Start- und Zielort eines Jedermann-Rennens.

Die Teilnehmer können sich zwischen 2 Strecken entscheiden. Die lange „Runde durch die Region Stuttgart“ (111 Kilometer, ca. 1.300 Höhenmeter) richtet sich an ambitionierte Hobbyfahrer, während die kürzere „Weinbergrunde“ (65 Kilometer, ca. 700 Höhenmeter) auch Einsteigern offen steht und sogar ganz ohne Zeitmessung befahren werden kann.

Beide Strecken werden am Schloßplatz mitten in Stuttgart gestartet und auf den komplett gesperrten Straßen ist Profi-Atmosphäre garantiert. Denn ab der historischen Fachwerkstadt Waiblingen führen die letzten 27 Kilometer beider Strecken über den Elitekurs der Deutschland Tour, inklusive dem Zieleinlauf auf der Theodor-Heuss-Straße. Direkt nach den Hobbyradsportlern wird in der Stuttgarter Innenstadt der erste Sieger der neuaufgelegten Deutschland Tour ermittelt.

Die „Runde durch die Region Stuttgart“ für ambitionierte Radsportler

Auf der langen Runde durchqueren die Starter 5 Landkreise der Region Stuttgart. Nach dem Start geht es im Neckartal durch Esslingen nach Deizisau, wo der erste kurze Aufstieg ansteht. Über Köngen, Wernau, Kirchheim und Roßwälden führt die Strecke über welliges Terrain ins Filstal, um dort ins Nassachtal zu gelangen. Für uns beginnt hier der wirklich schöne Teil der Strecke. Im Nassachtal geht es konstant um die 3-4% bergauf, nichts für die Bergfahrer sondern eher ein Anstieg für Fahrer Typ Cancellara. Die Abfahrt nach Schorndorf ist vor 2 Jahren komplett neu asphaltiert worden und lässt sich mit viel Speed fahren. Den sollte man am Besten mitnehmen während man durchs schöne Remstal rollt und kurz vor Waiblingen auf die Streckenzusammenführung mit der Weinbergrunde trifft.

Beide Touren führen nun nach Remseck und von dort entlang des Neckars zurück nach Stuttgart. Hier gilt es,die letzten Reserven für das große Finale zu mobilisieren. Ansteigend über den Hallschlag, am Löwentor vorbei, bis hinauf zum Pragsattel, führen die letzten Kilometer des Tages an den Killesberg. Ab hier kommt Freude auf, denn bergab und flach geht es bis zum Zielstrich auf der Partymeile Stuttgarts, der Theodor-Heuss-Straße.

Die kurze „Weinbergrunde“ für Einsteiger

Wer den Abstecher in die Landkreise Esslingen und Göppingen nicht fahren möchte, der ist in der Weinbergrunde gut aufgehoben. Nach dem Start auf dem Schloßplatz verlässt die Strecke recht bald das Neckartal und führt auf einer herrlichen Strecke hinauf zum Rotenberg, an der imposanten Grabkapelle für Königin Katharina von Württemberg vorbei und hinab ins Remstal. Nach einem kurzen Auf und Ab in den Weinbergen Kernens trifft die Weinbergrunde auf die lange Strecke und teilt sich ab hier den Streckenverlauf, sodass sich die Fahrer der kurzen Runde ebenfalls im Ziel auf der Theodor-Heuss-Straße feiern lassen können.

Weitere Infos zur Jedermann Tour am 26. August findet ihr auf der Homepage des Veranstalters: deutschland-tour.com/jedermanntour.

Wir verlosen 3 Startplätze zum Deutschland-Tour Jedermann-Rennen

So könnt ihr gewinnen: Klickt euch rüber zu unserer Facebookseite und dem entsprechenden Gewinnspielpost, folgt unserer Seite falls ihr es noch nicht tut (das ist optional würde uns aber freuen) und kommentiert dann einfach den Beitrag auf Facebook.

Alle richtigen Antworten, die bis 24. Juni 2018, 18:00 Uhr eingehen, werden in den großen Lostopf geworfen. Wir wünschen euch viel Erfolg!

Hinweis: Es gelten wie immer bei Gewinnspielen unsere Teilnahmebedingungen. Die Preise wurden uns vom Pressebüro der Deutschland Tour zur Verlosung zur Verfügung gestellt.