Video

Video: Outskirts 3 – The Shadow of the East

Zum dritten Teil schaffen wir es nun mal euch die Outskirts-Reihe vorzustellen. Produziert/Bezahlt/Inspiriert von Rapha ist das Thema der je ca einstündigen Dokumentationen die Abenteuer der Protagonisten möglichst ungefiltert nachzuerzählen.
Nach der Route 66 und des kanadischen Trans Labrador Highways kehrt die Reihe nun auf den europäischen Kontinent zurück.

Die Brüder Gus und Lachlan Morton, letzteren kennt man eventuell aus dem WorldTour-Team EF Education First, nehmen sich den Balkan vor. Vielleicht hat uns diese Dokumentation deshalb so gepackt, weil wir diesen Sommer ebenfalls in dieser Gegend unterwegs sind.
Von Montenegro aus begeben sich die beiden Brüder in ein 1600km-währendes Abenteuer bis nach Istanbul.
Das gegen Ende der Reise niemand geringeres als – Achtung, Spoiler – Juan Antonio Flecha dazukommt, macht die Dokumentation noch amüsanter. Juan Antonio ist einfach ein super Typ und passt perfekt zu der chaotischen Art der Mortons.

Mit dem dritten Teil ist den Produzenten nun ein richtig sehenswerter und kurzweiliger Film gelungen.

Beitragsfoto: Sami Sauri